News

100 Jahre EVP

Am 4. März 1917 wurde die EVP gegrün­det. Fei­ern Sie die­ses Jubi­läum gemein­sam mit uns!

Vier Wochen nach der Zür­cher Volks­ab­stim­mung über die Ein­füh­rung des Pro­porz­wahl­ver­fah­rens, am 9. Januar 1917, tra­fen sich im Pfarr­haus Maur ZH die Pfar­rer G. Kuhn, Th. Zim­mer­mann, D. Bremi und W. Koch, dazu Hch. Weber aus Wan­gen und Jakob Kel­ler aus Näni­kon. Sie emp­fan­den das Bedürf­nis, eine Par­tei zu grün­den, wel­che weder mar­xis­tisch noch kapi­ta­lis­tisch sein, son­dern ihre Ent­schei­dun­gen nach rein christ­li­chen Über­le­gun­gen tref­fen sollte. Diese sechs Män­ner dür­fen als die Grün­der der ers­ten EVP-​Gruppe gel­ten, denn sie rie­fen zu der wich­ti­gen Ver­samm­lung in Uster auf, an wel­cher am 4. März 1917 die erste Bezirks­par­tei in aller Form gegrün­det wurde, die sich anfäng­lich den Namen „Protestantisch-​christliche Par­tei des Bezirks Uster“ gab; erst etwas spä­ter nahm sie den heu­ti­gen Namen „Evan­ge­li­sche Volks­par­tei“ an.

Die­ses Jubliäum fei­ern wir und laden Sie herz­lich dazu ein

  • Am 25. März an der 100. DV des EVP des Kan­tons Zürich mit anschlies­sen­dem Mit­tag­es­sen und Dampf­bahn­fahrt
  • Am 28. Okto­ber an einer Jubi­lä­ums­feier mit anschlies­sen­dem Apéro und Abend­es­sen am Grün­dungs­ort der EVP, der Freien Kir­che Uster